Lexan

Zum Menü

Um ein Bild zu vergrößern, müßt Ihr es nur anklicken.

Gute Lexanautos sind schwer zu bekommen, teuer und das alte Lexan geht beim Fahren sehr schnell kaputt. Meine Fahrzeuge sind immer bei komplett gekauften Sets dabei oder sehr günstig gewesen.

 

Mein Chapparal, nicht mehr ganz so schön, aber besser als keiner. Ist ja sehr schwer zu bekommen. Den bekam ich unvollständig und in Einzelteilen.

Der Ferrari Dino mit rundem Radausschnitt vorne und silbernen Felgen...

...und mit ovalem Ausschnitt und goldenen Felgen.

Diese Kiste hier ist ziemlich schrottig, rennt aber wie verrückt.

Noch eine schrottige Rennziege, ein Ferrari 512  
Dieser Ford GT 40 war völlig zerdrückt und das Chassis war verdreckt und vergammelt.
 
Matra 650 mit nur leichten Mängeln, wie ein fehlender Überrollbügel.  
Dieser Porsche 917 ist von der größe her, eine guter Gegner für den Ferrari 512.
 

Der gehört hier eventuell nicht hin. Das ist eine neue Karoserie mit einem originalen Fahrwerk. Zum Fahren i.O., aber sonst...

...hatte ich mir die Verarbeitung der Karrosse besser vorgestellt.

 
noch ein tolles Fahrauto: March 707
 
ein Alfa 33 leider nicht rissfrei  
Manta...nur noch zum Heizen
 

Zum Menü